Wer ich bin und wie ich lebe

Auf Mehr Minimalismus wagen findest Du Antworten darauf  wie Minimalismus 

  • Dein Familienleben entlastet und verbessert
  • Deine Prioritäten im Leben (wieder) klarer sehen lässt, statt dich von Anforderungen überrollen zu lassen
  • Dein Familienbudget entlastet und für mehr finanziellen Freiraum sorgt 

 

Ich heiße Michaela und bin der Mensch hinter „Mehrminimalismuswagen.de“. Ich bin Soziologin und arbeite seit vielen Jahren im Qualitätsmanagement. Strukturen zu klären oder zu entwickeln ist bei meiner Arbeit zentral.

Als Mutter von zwei kleinen Kindern und jahrelanger Konsumerfahrung weiß ich aus eigener Erfahrung, wieviel Energie es kostet, zu viele Dinge zu konsumieren und zu besitzen. Ich weiß aber auch, wie befreiend es ist, sie wieder loszulassen, wenn man sie auf seinem Lebensweg nicht mehr benötigt.

Ich möchte Dir zeigen, wie Dein Zuhause dauerhaft zu einem aufgeräumten, liebevollen und warmen Ort werden kann. Diese Veränderungen wirken sich Stück für Stück auf Dein gesamtes Leben und das Leben aller Familienmitglieder aus. Wie wäre das: keine Panik verspüren, wenn sich spontan Besuch ankündigt; nicht eine Stunde vor dem erwarteten Besuch hektisch die Wohnung aufräumen; nicht Energie damit vergeuden, Dinge schnell in der Abstellkammer verschwinden zu lassen, damit die Wohnung wenigstens halbwegs vorzeigbar aussieht. Kling gut, oder? Die so gewonnene Zeit könntest Du sinnvoll nutzen. Du und Deine Kinder, ihr könntet stattdessen gemeinsam einen schnellen Kuchen für den Besuch zaubern oder gemütlich auf der Couch ein Bilderbuch ansehen.

Mehr Minimalismus wagen, das ist mein Ziel und ich möchte diese Ziel gemeinsam mit Dir erreichen. Darum lasse ich Dich an meinen Erfahrungen teilhaben und  teile meine Tipps zu einem minimalistischen Leben in meinem Blog mit Dir. Ich freue mich, gemeinsam mit Dir ein Stück des Weges zu gehen und dabei immer weiter zu lernen.

Ganz gleich wie Dein Weg aussieht, wichtig ist anzufangen und Schritt für Schritt weiterzugehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.